Geländespiel Stratego

Veröffentlicht von

Reviewed by:
Rating:
5
On 24.10.2020
Last modified:24.10.2020

Summary:

So kann es nicht weiter gehen und wenn es mГglich ist, kostenlos zu spielen und trotzdem. Kleinwalsertal, der Pionier einer Industrie, riesige Jackpots zu gewinnen - wie eine Lotterie, Neteller und Skrill, dass PayPal eine beliebte Option fГr uns Deutsche, wГhrend Baccarat und.

Geländespiel Stratego

Der Gruppenleiter verteilt nun die Stratego-Spielkarten (siehe Abbildung links) in seiner Gruppe. Jeder Teilnehmer bekommt nur eine Karte. Wie funktioniert das. Für das Spiel wird ein eigenes Deck an Karten benötigt. Bei erfahrenen Spielern kann dies Notfalls durch ein normales Spielkarten-Set simuliert. Das Spiel Stratego ist ein Brettspiel für zwei Spieler, bei dem die Spieler versuchen müssen, mit ihren verschiedenen Spielsteinen die Fahne des Gegners zu.

Stratego | Ein Geländespiel mit Karten

Das Spiel Stratego ist ein Brettspiel für zwei Spieler, bei dem die Spieler versuchen müssen, mit ihren verschiedenen Spielsteinen die Fahne des Gegners zu. Stratego ist ein militärisches Spiel bei dem jeder Mitspieler einen Rang hat. Für alle, die nichts militärisches in der Jungschar machen wollen. Spielfiguren bewegen oder eine der gegnerischen Figwen angreifen. Bewegen. • Wenn ein Spieler am Zug ist, bewegt er eine seiner Spielfiguren ein Feld nach.

Geländespiel Stratego 1. Schmuggelspiel Video

Geländespiel 2016

Finden nun die Polizisten die erste Gruppe, dann kann sie anhand des Lageplans die Bombe entschärfen. Klingelt der Wecker jedoch, dann hat die erste Gruppe gewonnen.

Ein paar Personen klopfen an Bäume. Die restlichen versuchen nun die Klopfer zu finden und ihnen ein Kärtchen abzunehmen.

Alternativ hat jeder Klopfer andersfarbige Kärtchen. Welche Gruppe am Schluss die meisten verschiedenfarbigen Karten hat, die hat gewonnen.

Im Umkreis von m um das Depot bzw. Jeder bekommt eine Spielkarte. Danach fängt jeder jeden. Beide zeigen ihre Karten vor.

Derjenige, der die niedrigere Karte besitzt, muss sie dem anderen geben und zum Depot zurückkehren und sich eine neue holen. Asse können durch Sechsen geschlagen werden.

Eine oder mehrere verschlossene Kisten mit Glocken etc. Aber Achtung! Der Sprengsatz darf nicht zu früh losgehen. Die Angreifer werden in Gruppen aufgeteilt.

Es kommt auf gutes Timing an. Verschiedene Puzzleteile müssen geschmuggelt werden und können erst, nachdem eine bestimmte Anzahl zusammen ist, aneinandergesetzt werden um ein Rätsel zu lösen.

Die gegnerische Mannschaft hat die Aufgabe möglichst viele Puzzleteile abzufangen und selbst den Schatz zu finden. Die Puzzleteile werden von einem Leiter ausgegeben, oder aber an bestimmten Orten verstreut versteckt und an einem definierten Punkt zusammengesetzt.

Schnitzeljagd mit Aufgaben unterwegs, die gelöst werden müssen Kombination aus Stationenspiel und Schnitzeljagd. Es werden verschiedene Aufgaben gestellt.

Wer die Aufgaben richtig löst, oder durch Kombination den Schatz findet hat gewonnen. Bei Abschlagen ist ein Bonbon oder ähnlichem auszuhändigen.

Wer die meisten hat, hat gewonnen. Alternativ hat jeder unterschiedliche Bonbonsorten bei sich. Gezählt wird hinterher, wer die meisten unterschiedlichen Bonbons aufweisen kann.

Zwei Gruppen werden gebildet. Jede Gruppe hat einen König, den die gegnerische Mannschaft finden und in das eigene Lager bringen muss.

Jeder Mitspieler spielt eine bestimmte Rolle ähnlich Stratego. Durch einen Pass muss sich jeder ausweisen. Der mit der höheren Funktion ist Sieger.

Der Unterlegene arbeitet nun für die neue "Seite" und bekommt einen neuen Pass in der Zentrale. In einem markierten Spielgebiet wird vor Spielbeginn durch die Jugendleiter verschieden farbige Knicklichter, oder Teelichter in verschieden farbigen Marmeladegläsern oder Alufolie aufgestellt.

Erzähle der Gruppe, dass ein abgestürztes Flugzeug verschieden wertvolle Fracht verloren hat, die nun eingesammelt werden müssen.

Jede Gruppe darf ggf. Die Betreuer müssen aufpassen, dass keine fremden Frachtstückarten versteckt bzw. Frachtstücke können auch gefährliche Isotope sein, die nun strahlen daher auch die Knicklichter.

Man bekämpft sich, wo man kann. Kommen sie durch? Können die Eisenbahner ihre Linie abstecken bestimmte Zeichen anbringen , ohne dass die Roten die Arbeit sabotieren?

Und finden die Goldsucher ihren Schatz, oder lauern ihnen dort die Sioux auf? Spielregeln: Man ringt um jeden Skalp. Jeder Stamm ist gut geschminkt und im entsprechenden Outfit.

Man konnte also entweder skalpiert werden, oder man musste sich fesseln und für den Marterpfahl aufsparen lassen. Die Gruppe wird in Polizisten und in Schmuggler aufgeteilt.

Das Verhältnis je nach Schwierigkeitsgrad des Geländes. Gefangene können nur durch Abschlagen des "Spions" im Lager befreit werden.

Dabei reicht es aus, wenn die Gefangenen eine Kette innerhalb des Lagers bilden und das Ende der Kette berührt wird. Das Spiel ist gewonnen, wenn entweder die gegnerische "Fahne" geschlagen wurde, alle Spione gefangen wurden oder zu einer vorher bestimmten Uhrzeit die meisten Gefangenen gesammelt wurden.

Der Lagerplatz muss von mindestens 3 Seiten angreifbar sein, nicht mehr als 3 Totenwachen mit einem Mindestabstand von 10 Metern haben, und die Abgrenzungen müssen überwindbar sein!

Pro Team sollte 1 Leiter mitspielen, um den Kindern verschiedene Strategien vorzuschlagen z. Massenangriff; niedrige Ränge suchen die Fahne im Gelände; niedriger Rang geht mit höherem Rang, um schwieriger angreifbar zu sein z.

Die Gegnerische Fahne zu erobern ist das Spielziel. Wichtig ist seine eigene Fahne gut zu schützen aber gleichzeitig auch günstige Angriffspositionen aufzubauen.

Der Spieler mit den roten Figuren beginnt den ersten Zug. Dann kommt man abwechselnd an die Reihe. Man kann entweder seine eigene Figur ziehen oder den Gegner angreifen.

In einem Zug kann nicht beides gleichzeitig ausgeführt werden. Nur der Aufklärer ist die Ausnahme. Eigene Figuren dürfen immer ein Feld weit waagerecht oder senkrecht gezogen werden.

Das diagonale ziehen ist nicht erlaubt. Es darf immer nur eine Figur auf einem Feld stehen und man darf keine Figur überspringen. Die Seen dürfen weder übersprungen noch betreten werden.

Hintereinander darf man höchstens fünfmal eine Figur hin und her ziehen. Beim sechsten Zug spätestens muss man seine Figur auf ein drittes Feld ziehen.

Was nicht gezogen werden kann sind Fahne und Bomben. Während des gesamten Spiels bleiben diese fix auf ihren Feldern stehen. Viele Aspekte des Spiels können an die Bedürfnisse der Gruppe adaptiert werden; so hat da Spiel in der Grundvariante einen starken Militär-Bezug, es kann aber beispielsweise auf die Nahrungskette adaptiert werden.

Für das Spiel wird ein eigenes Deck an Karten benötigt. Bei erfahrenen Spielern kann dies Notfalls durch ein normales Spielkarten-Set simuliert werden.

Es sollte ein Spielfeld eingegrenzt werden, über dessen Grenzen sich die Teilnehmer nicht hinausbewegen dürfen. Es treten normalerweise zwei Gruppen gegeneinander an.

Prinzipiell können auch mehr Gruppen konkurrieren - dies Erhöht die Komplexität des Spiels und wird nur für bereits erfahrene Gruppen an Mitspielern empfohlen.

Bei einer ungeraden Anzahl von Spielern gibt es in einer Gruppe einen Unteroffizier weniger, dessen Lebenspunkte erhalten dann die anderen Unteroffiziere.

Die Anzahl der einzelnen Ränge hängt von der Anzahl der Mitspieler ab. Wichtig ist: nur 1 mal Feldmarschall und nur 1 mal Spion. Als Faustregel empfehle ich die Verteilung vom Brettspiel.

Zur Not könnt ihr auch einen der mittleren Ränge ganz streichen. Kommen wir jetzt zu den Lebenspunkten. Ein schwacher Unteroffizier wäre schnell aus dem Spiel.

Deshalb bekommt er mehrere Lebenspunkte. Erst wenn die aufgebraucht sind, muss er zurück zum Stützpunkt.

Einer der Gruppenleiter erhält ein Megafon mithilfe dessen Erotische Brettspiele die Runde nach Zeitablauf beendet oder sobald eine Gruppe den König, also den König oder Josef gefangen hat. Die Spieler bewegen sich frei Bewertung Klarna das Spielfeld. Der ist stark und fliegt schon beim ersten mal raus, wenn er sich mit dem Spion anlegt.
Geländespiel Stratego
Geländespiel Stratego

Geländespiel Stratego - Ideen und Inspiration für die Jugendarbeit

Auf diese Weise verlieren jüngere Teilnehmer nicht gleich den Mut und das Spiel bleibt interessant, weil möglichst alle Spieler aktiv sind und nicht die Hälfte vom Spiel im Gefängnis sitzen, weil sie niemand mehr befreien kann weil jeder Maulwurf Benjamin ebenso im Gefängnis sitzt. Gleiches gilt für Feldmarschalls und Unteroffiziere. Dann suchten sie sich ein geeignetes Versteck. Für das Spiel wird ein eigenes Deck an Karten benötigt. Ansonsten würde nie die Geländespiel Stratego bestehen, eventuell festgenommene Schmuggler wieder zu befreien. Eine Zusendung von Holger W. Nur wenn eine eigene Figur auf dem benachbarten Feld steht kann man einen Gegner angreifen. Dann ging er aber doch weiter. Overwatch Weltmeisterschaft 2021 Gruppen erhalten zuerst die Spiel-Erklärungen. In einem Rohr liegt eine Nachricht. Die Idee wurde von Jens Glücksspirale Aktuell und von praxis-jugendarbeit. Wenn ein Angreifer des gegnerischen Teams in die Hälfte einer Mannschaft kommt, darf diese ihn Spiele Für Facebook zu fangen. Ein Mitarbeiter Mahjong For Free dies. Schon traten die ersten Gegner aus dem Dickicht. Nach Spielbeginn (zuvor festgelegte Uhrzeit) schwärmen die Gruppen aus. Trifft ein Spieler auf einen Feind und berührt diesen, zeigen sich beide Spieler die. Beispiel: für 20 Mitspieler 10 blaue und 10 rote Karten. Jedes Set muss eine Fahne und 2 Spione enthalten. Die Bombe darf nur ins Spiel wenn auch der Minör. Kurzbeschreibung: Geländespiel mit hohem Strategieanteil (angelehnt an»​Stratego«). Spielidee. Die Spieler sind in zwei hierarchisch geordnete Gruppen mit. Für das Spiel wird ein eigenes Deck an Karten benötigt. Bei erfahrenen Spielern kann dies Notfalls durch ein normales Spielkarten-Set simuliert. In manchen Varianten ist die Fahne auch eine Person. The international Stratego scene has, more recently, been dominated by players from the Netherlands. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. The main differences between Japanese Naturcampingplatz Am Salemer See Chess and Stratego are:. The patent was released by the French Patent Office in patent Stratego ist eigentlich ein strategisches Brettspiel, bei dem die Mitspieler nicht wissen, welche gegnerische Figur an welcher Stelle steht. Die Umsetzung als Geländespiel habe ich schon als Teilnehmer Mitte der achtziger Jahre gespielt. Es gibt inzwischen unzählige Varianten. Es ist eher für größere Gruppen ab etwa 30 Personen gedacht. Kurzbeschreibung: Geländespiel mit hohem Strategieanteil (angelehnt an»Stratego«) Spielidee Die Spieler sind in zwei hierarchisch geordnete Gruppen mit verschiedenen Rängen eingeteilt, welche sich bekämpfen. Ablauf Ort Ein ausreichend großes abgegrenztes Spielgebiet im Wald. Zeit Spielzeit 1 ½ - 2 Stunden. SpielregelnFile Size: KB. 8/12/ · Der Klassiker der Geländespiele: Strategie, Bewegung, Gruppenkampf in einem Spiel zusammen. Benötigt werden ein großes Gelände.
Geländespiel Stratego Ein mal im Jahr spielen wir ein Geländespiel mit immer wechselnder Spielgeschichte. In war unser Thema "Jungsteinzeit". Die Gruppen konnten im Wald "Pun. Stratego (/ strəˈtiːɡoʊ / strə-TEE-goh) is a strategy board game for two players on a board of 10×10 squares. Each player controls 40 pieces representing individual officer and soldier ranks in an army. The pieces have Napoleonic insignia. Stratego Der Klassiker der Geländespiele: Strategie, Bewegung, Gruppenkampf zusammen Benötigt werden ein großes Gelände (Laub-/Mischwald + Wiese) sowie Strategokarten (im Download am Ende dieser Erklärung). Die Gruppe wird aufgeteilt in 2 Mannschaften. The classic game of battlefield strategy. Devise a plan to capture your opponent's flag. A Napoleonic theme where two armies, complete with spies, battle to win!. Stratego ist eigentlich ein strategisches Brettspiel, bei dem die Mitspieler nicht wissen, welche gegnerische Figur an welcher Stelle steht. Die Umsetzung als Geländespiel habe ich schon als Teilnehmer Mitte der achtziger Jahre gespielt. Es gibt inzwischen unzählige Varianten. Es ist eher für größere Gruppen ab etwa 30 Personen gedacht.
Geländespiel Stratego

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.